Energieeinsparung

In Zeiten steigender Energiekosten ist eine fachlich korrekte und effiziente Wärmedämmung für Dach und Fassade eines der probatesten Mittel um Heizkosten zu sparen. Machen Sie Ihr Gebäude fit für die Zukunft! Denn je besser der Wärmeschutz, desto geringer die Heizkosten.

Als Fachbetrieb für Wärmedämmung empfehlen wir:

Wärmedämmung im Bereich "Dach"

  • Aufsparrendämmung
    Bei diesem Verfahren wir die Dämmung von außen auf dem Dachsparren angebracht, liegt also zwischen den Sparren und den Dachziegeln.
  • Zwischensparrendämmung
    Hier wird das Material zur Wärmedämmung zwischen den Dachsparren verbaut. Die maximale Dicke des Dämmmaterials wird durch die Höhe der Dachsparren vorgegeben.
  • Untersparrendämmung
    Das Dämmmaterial wird von innen unter dem Dachsparren angebracht. Bei einem nicht aufgebrauten Dachboden ist dies eine schnelle und effiziente Möglichkeit zur Wärmedämmung. Gelegentlich wird eine Untersparrendämmung auch als Ergänzung zu einer Zwischensparrendämmung angebracht.

Wärmedämmung im Bereich "Fassade"

Auch im Bereich der Fassade gibt es unterschiedliche Verfahren und eine Vielzahl von Dämmstoffen. Diese Information ist zu umfassend, um sie hier aufzuführen. Generell gilt, dass die Kosten für eine neue Wärmedämmung relativ überschaubar sind, gerade wenn die Fassade ohnehin erneuert wird.

Ein wichtiger Punkt bei all diesen Aufführungen:

Die optimale Dämmung ist immer vom Objekt abhängig! Daher lässt sich auch ohne Beratung (Besichtigung durch den Fachmann) kaum ein pauschaler Preis für eine solche Maßnahme benennen.

Wir beraten Sie fair und unverbindlich! Gemeinsam und mit transparenten Preisen finden wir für Sie und Ihr Objekt die besten Möglichkeiten!